Teilnahmebedingungen (AGB)

In unseren Ausbildungen  legen wir grossen Wert auf persönliche Betreuung und gegenseitiges Vertrauen – deshalb haben wir keine umfangreichen oder detailliert ausformulierten Geschäftsbedingungen. In der Folge eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  1. Die  Zahlungsbedingungen und Zahlungsmodalitäten sind dem Anmeldeformular des jeweiligen  HPP-Kurses zu entnehmen.
  2. Kursteilnahme: Wir gehen davon aus, dass Sie bei Anmeldung zur HPP-Ausbildung definitiv am Kurs teilnehmen. In Ausnahme- bzw. Notfällen – z.B. schwere Erkrankung, Verlust des Arbeitsplatzes etc. - ist es möglich, die verbleibenden Kurstage auf den Folgekurs zu verschieben oder den Kurs zu kündigen.
  3. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat nach erfolgter Kündigung zum Monatsende. Bei Kündigung des Kurses bekommen Sie die Kosten für die verbleibenden [nicht belegten] Kurstage erstattet. Pro Kurstag werden € 100,00 angesetzt, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 200,00.
  4. Alle Kursskripten sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ohne Zustimmung des Autors Rudolf Schneider ist unzulässig und strafbar. Auch eine Übernahme von Teilen der Skripten als Handouts für Kurse oder Seminare jedweder Art ist nur mit Zustimmung des Autors gestattet.
  5. Datenschutz: Um Ihre personenbezogenen Daten zu speichern und - falls gewünscht -  in eine Teilnehmerliste aufzunehmen, benötigen wir Ihre Zustimmung. Das Informationsblatt erhalten Sie am 1. Seminartag vom Leiter/von der Leiterin des jeweiligen Kurses.

Wenn Sie noch Fragen zu unseren Teilnahmebedingungen haben: Sie erreichen unser Büro unter der Leitung von Walter Hiemer Mo./Mi./Frei. von 9.00-12.00 Uhr.  unter Tel.: 08105-27 12 38