Marketing für Therapeuten

Informationsabend mit vielen Tipps zur Praxisanmeldung, zur Rechnungsstellung und Möglichkeiten der Werbung

Teil 1:Praktische Hinweise

  • Anmeldung Gesundheitsamt, Finanzamt, Berufsgenossenschaft
  • Layout einer Rechnung nach Gebührenordnung für Heilpraktiker
  • Abrechnungsmöglichkeiten mit Privatkassen
  • Gestaltung von Flyern, Visitenkarten, Briefkopf und Praxisschild
  • Marketing-Strategien, die sich bewährt haben
  • Möglichkeiten der Berufsbezeichnung
  • Was ist bei der Gestaltung der eigenen Website zu beachten
  • Welche Tätigkeiten sind mehrwertsteuerpflichtig, welche mehrwertsteuerbefreit?
  • Was tun, wenn  jemand als Therapeut/-in von der Mehrwertsteuer befreit ist, zusätzlich aber auch eine mehrwertpflichtige Tätigkeit ausübt, z.B. im Bereich Wellness, Beratung, Astrologie etc.?

Teil 2: Energetisches Marketing

  • Energetisches Marketing - was ist darunter zu verstehen?
  • Gibt es in meinem Energiefeld eventuell Ich-Anteile, die Angst haben, an die Öffentlichkeit zu treten oder in Eigenverantwortung eine heilende (= therapeutische) Tätigkeit auszuüben?
  • Gibt es vielleicht sogar einen "inneren Saboteur" , der bewirkt, dass ich Doppelbotschaften aussende, so dass neue Klienten unsicher sind, ob sie zu mir kommen sollen oder nicht?
  • Mit einer kurzen praktischen Übung im Plenum

Die Referenten

Gisela Schneider, M.A.

Rudolf Schneider

Termine

  • Di., 03. Juli 2018 (17-21.00 Uhr)
  • Di., 11. Dez 2018 (17-21.00 Uhr)

Teilnahmegebühr: EUR 60,00